Share

Le Mont Saint Michel

Home/Le Mont Saint Michel / Le Mont Saint Michel
Le Mont Saint Michel
15. Dezember 2015
by
in

Im 19. Jahrhundert erreichte der Reisende Le Mont Saint Michel gewöhnlich auf dem Seeweg. Erst mit der Errichtung einer Eisenbahnbrücke über die Sélune bei Pontaubault im Jahre 1871 öffnete sich die Bucht dem Tourismus über den Landweg. Der kleine Fluss dessen Quelle 79 km entfernt liegt, wählte nicht den direkten Weg zum Meer. Zusammen mit vielen kleinen Flüssen windet er sich durch enge Täler bis er schließlich in die Bucht von Le Monte Saint Michel mündet.   Der Reisende, der sich nach Le Mont Saint Michel begab überquerte den Fluss über die Pont de Bretagne in Pontaubault. Von dort brachte ihn ein anderer Zug nach Pontorson und schließlich setze ihn ein kleiner Touristenzug am Fuße des mystischen Felsen ab.   Heute befördern Elektobusse im Dreiminuten-Takt bis über 3 Millionen Besucher jährlich zum Felsen.

Le Mont Saint Michel // Konzept

Keine Kommentare on This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.