Share

Seilbahn Plan Maison-Furggen

Home/Allgemein/Seilbahn Plan Maison-Furggen
Seilbahn Plan Maison-Furggen
3. Oktober 2015
by
in Allgemein

Ursprünglich als Zwischenstation einer geplanten Seilbahn von Cervinia auf das Matterhorn(!) errichtet, wurde die Furggenbahn im Jahre 1953 in Betrieb genommen. Die Bergstation auf dem Furggrat wurde aber nie ganz fertig gebaut und auch die Seilbahn auf das Matterhorn nach Einsprüchen der Schweizer wieder verworfen. Trotzdem war die Bahn fast 40 Jahre in Betrieb. Nach dem Riss des Zugseils und des bereits stark zurückgegangenen Gletschers am Ski-Tunnelausgang wurde die legendäre schwarze Piste Nr. 9 im Jahr 1993 geschlossen und die Station den Naturgewalten überlassen.

Keine Kommentare on This Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.